Alle Vorgespräche sind durch

So, jetzt haben wir ein paar Wochen nichts von uns hören lassen. Wir waren in der Zeit nicht untätig und haben zwischenzeitlich weitere Vorgespräche mit Bauunternehmen und Bauträgern geführt. Wir waren auch auf einer Messe zum Thema bauen. Das war dann aber nur bedingt hilfreich. Aber immerhin stehen wir jetzt auf Wartelisten für Grundstücke. Dazu unten etwas mehr.

Wir haben nun, wie gesagt mit 5 Unternehmen gesprochen und es kristallisiert sich dann dich heraus, dass wir mit einem Fertighaus wohl nicht so recht warm werden. Es ist vielleicht aber auch noch ein kleines bisschen früh, da wir noch nicht alle Angebote von den Massivbauern haben.

Wenn diese Angebote da sind, werde ich auch mal was genaueres dazu schreiben.

Aber noch mal zum Thema Grundstück. Mittlerweile stellen wir ernsthaft in Frage, ob wir hier in der Gegen überhaupt ein sinnvoll gelegenes und bezahlbares Grundstück bekommen werden. Derzeit sieht nämlich alles danach aus, dass es so etwas hier nicht mehr gibt. Quadratmeterpreise unter 200€ sind in der Hamburger Umgebung quasi nicht existent.

Ja, es gibt schöne Grundstücke und Neubaugebiete. Wir haben sogar gerade ein Angebot für ein wirklich schönes und anscheinend gut gelegenes Neubaugebiet. Allerdings für 230€/qm. Mit Makler-Gebühren, Grunderwerbsteuer, Notar und so weiter, landen wir dann irgendwo bei 80.000€ über unserem Budget. Un-fucking-fassbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.