Eigenleistungen: Garten und Spitzboden

Am Wochenende waren wir durchaus ein bißchen fleißig und haben ein wenig Eigenleistung erbracht. Ani hat den (zukünftigen) Garten entkrautet und entlaubt . Während ich in der Zwischenzeit endlich mal begonnen den Spitzboden mit Rauspund auszubauen den ich da vor Wochen hoch gewuchtet habe. Eigenleistungen: Garten und Spitzboden weiterlesen

Eine erste Zwischenbilanz

Unser Haus ist von außen nun fertig. Also wenn wir von ein paar Kleinigkeiten mal absehen. Die Unterschläge kommen noch und die Türen bekommen am Ende noch ihre richtigen Einsätze. Und es muss noch geputzt werden.

Blohm hat den Bauwagen und den Schutt-Container abgefahren und ich denke es ist an der Zeit mal eine erste Zwischenbilanz zu ziehen.

Eine erste Zwischenbilanz weiterlesen

Spitzenbodenausbau Teil 1 – Rauspund auf’s Dach in vier Schritten

Letzte Woche hatte ich ja geschrieben, dass der Rauspund für unseren Spitzboden leider an die falsche Adresse geliefert wurde. Nun, bauwelt hat das Problem diskussionslos gelöst, und die Bretter einmal über die Straße gefahren. :-)

Nun war es aber meine Aufgabe die rund 400 Kilogramm Holz nach oben zu bekommen.  Spitzenbodenausbau Teil 1 – Rauspund auf’s Dach in vier Schritten weiterlesen

Wände aber keine Fenster

Eigentlich hieß es, dass heute und morgen die Fenster und Türen eingebaut werden sollten. Daher sind wir heute spontan doch noch mal zur Baustelle gefahren.

Zum einen will ich unbedingt Fotos von den Scheiben machen, bevor sie verbaut werden. Und zum anderen sollten wir den Schlüssel für den Bauzylinder abholen. Also das provisorische Schloss während der Bauphase.

Den Schlüssel haben wir auch gefunden, nur von den Fenstern war irgendwie weit und breit nichts zu sehen. Wände aber keine Fenster weiterlesen

Arbeitswochenende

Wir haben das gute Wetter genutzt und dieses Wochenende zu einem Arbeitswochenende gemacht. Und zwar haben wir die Dachüberstände an den Giebelseiten gestrichen, so lange das Gerüst noch steht.

Wir sind also am Samstag Früh zur Bauwelt und haben uns im Farbencenter beraten lassen. Beratung haben wir auch bekommen. Ich gehe mal davon aus, dass die Farbe auch so in Ordnung ist. Pinsel und anderes nötiges Zubehör haben wir gleich auch noch geholt. Arbeitswochenende weiterlesen