Entscheidung für eine Baufirma

Wir haben nun die zwei finalen Angebote der Baufirmen, die noch im Rennen sind. Wir müssen eines der beiden auswählen. Aber wie trifft man so eine Entscheidung?

Bewertet man rein nach Zahlen? Oder dem eigenen Bauchgefühl? Erfahrungen Anderer? Ist mehr Technik immer eine gute Lösung? Es ist wirklich eine schwere Entscheidung. Wir haben mittlerweile eine über 250 Zeilen lange Liste mit Leistungen und Ausstattungsmerkmalen aus beiden Bauleistungsbeschreibungen bzw. Angeboten. Wir versuchen jeden einzelnen Punkt so objektiv wie möglich zu bewerten.

Nach vielen Stunden des Zusammentragens, des aus- und be-werten, haben wir nun endlich für uns eine Entscheidung getroffen. Dies ist letztendlich sogar relativ deutlich ausgefallen. Zumindest deutlicher als ich anfangs gedacht hätte.

Wir werden da nun noch einmal ein paar Nächte drüber schlafen, bevor wir unsere Entscheidung offiziell machen und den Baufirmen mitteilen.

In der Zwischenzeit werden wir mal ein paar Angebote für das Bodengutachten besorgen. Das muss dann nämlich demnächst losgehen, damit wir sicher sein können, dass wir da kein Stück Sumpf kaufen.

Ein Gedanke zu „Entscheidung für eine Baufirma“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.