Tag -1 – Meine Güte sind die schnell

Heidenei… Am Dienstag haben wir noch das Gebäude abgesteckt und die Baustelle eingerichtet, zwei Tage später sind die Erdarbeiten fast schon abgeschlossen.

Wir waren selber noch gar nicht vor Ort, aber durch unsere großartigen zukünftigen Nachbarn wurden wir umfassend über den Fortgang der Arbeiten informiert. Die haben auch die Fotos gemacht. An dieser Stelle auch noch mal ein großes Dankeschön an Alle!

Wir sind tatsächlich ein wenig überrumpelt, dass das jetzt alles auf einmal so schnell geht. Also natürlich in einem positiven Sinne! Wir haben nun so lange gewartet, geplant und wieder gewartet, dass wir das noch gar nicht so richtig verarbeiten können. Mal gucken wie es ist wenn wir morgen selber auf der Baustelle sind. Auf der Baustelle die sich nun auch endlich eine Baustelle nennen darf. ;-)

Und so sieht es nach nur einem halben Tag aus.

Am Ende des ersten Tages
Am Ende des ersten Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.