Schallschutz Teil 3

Ein kurzes Update zum Schallschutz. Die Firma Blohm lässt auf eigene Kosten einen Gutachter anrücken. Das finde ich ja irgendwie schon ziemlich super. Das Ergebnis kann aber ein paar Wochen dauern.

Zuerst wird nämlich über einen Zeitraum von ca. 2 Wochen kontinuierlich die Lautstärke gemessen. Anschließend werden diese Aufnahmen ausgewertet und ein Gutachten geschrieben.

Ziel soll es sein, zu ermitteln ob nun wirklich alle Fenster mit Schallschutzmaßnahmen ausgestattet werden müssen oder eventuell nur die Schlafräume oder nur eine bestimmte Seite.

Wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.