Elektrokabel in der Diele

Elektro Teil 3, Sanitär, Abmauerungen und Trockenbau

In dieser Woche wurde die Elektro Installation im Erdgeschoss fertig gestellt. Alle Dosen sind eingegibst und verkabelt. Daraus folgt, dass nun jede Menge Kabel in den Hauswirtschaftsraum führen.

Es wurde nun auch endlich der Heizkreisverteiler im Obergeschoss in die Wand eingesetzt. Leider ist er jetzt an einer anderen Stelle als besprochen. Das lässt sich wahrscheinlich nicht mehr ändern. Wenn technisch notwendig, kann der Installateur das vor Ort aber auch selber entscheiden wo der Kasten hin kommt. Lediglich eine Information hätte ich gut gefunden. Denn wir haben extra eine Steckdose versetzen lassen damit der Verteiler an eine bestimmte Wand kann. Tja, jetzt sind halt Steckdose und Verteiler an Wänden, an denen wir sie nicht unbedingt haben wollen. Na mal gucken, ob wir das noch gefixt bekommen, denn eigentlich soll dieser Woche der Innenputz gemacht werden. Danach möchte man ja eigentlich nicht noch mal die Wände aufstemmen.

Abmauerungen

Darüber hinaus wurden die Abmauerungen in den Bädern hergestellt. Im Hauptbad sind dies die Wand hinter der sich die Versorgungsleitungen befinden. Die Duschewand und ein kleiner Vorsprung für die Wanne.

Natürlich ist der Vorbau für den Waschtisch und das WC nicht zu vergessen. Jetzt kann man sich endlich vorstellen wie es im Bad sein wird. Größe und Aufteilung passen so weit. Allerdings ist es bei unserem 4 Quadratmeterbad ohne Fenster auch nicht so schwer sich zu verbessern. ;-)

Als ich jetzt in der Dusche stand, hätte ich die Duschwand allerdings gerne noch 20cm länger gehabt. Leider sieht man das erst wenn man davor steht und die Anschlüsse alle schon in der Wand sind. Aber mal gucken wie das dann in der Praxis funktioniert.

Wie geht es weiter?

In der nächsten Woche soll innen verputzt werden. Der Tank steht bereist vor dem Haus. Daher gehe ich mal davon aus, dass der Putzer auch in der Woche loslegen wird.

Vorher müssen allerdings noch die restlichen Gipskartonplatten angebracht werden, was in der letzten Wochen begonnen wurde. Leider habe ich vergessen, vom aktuellen Fortschritt Fotos zu machen. Aber das hole ich nach.

Zum Abschluss mal wieder ein Panorama.

Das Grundstück am 30.10.2016
Das Grundstück am 30.10.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.