Stromzähler

Wir haben nun einen Stromzähler. Es sind derzeit noch alle Sicherungen aus. Ich nehme mal an, dass die E-Installation noch nicht fertig ist. Ich will da jetzt auch nicht einfach irgendwas einschalten.

Aber ich habe so eine gewisse Hoffnung, dass wir Ende der Woche endlich auch nutzbare Steckdosen im Haus haben werden. Zumal wir den Bau ja leider eventuell mit Strom aufheizen müssen.

[UPDATE] Die erste Abschlagsrechnung von e.on haben wir schon bekommen. Wir sind also offiziell am Stromnetz angemeldet. Wir werden uns jetzt erstmal nach einem alternativen Stromanbieter umschauen.

Schlag auf Schlag

Auf einmal geht alles Schlag auf Schlag. Vor wenigen Tagen wussten wir noch nicht ob das alles nun klappt. Jetzt schlagen bereits die ersten Rechnungen auf. ;-)

Wir haben heute offiziell unsere erste Rechnung des gesamten Projekts bezahlt. Das Bodengutachten ist eingetroffen und die Rechnung lag dabei. Schon ein komisches Gefühl, dass nun wirklich Dinge passieren. Vor allem nach dem wir nun schon so lange dabei sind.

Außerdem hatten wir heute den Kaufvertragsentwurf für das Grundstück im Briefkasten. Nach erstem durchlesen schwirrt mir dann schon ein wenig der Schädel aber so ist das wohl mit Juristensprech.
Wir werden den Vertrag die nächsten Tage mal prüfen lassen. Wozu bezahlen wir schließlich die teure Rechtsschutzversicherung. ;-)

Auch die Firma Blohm war nicht untätig und hat bereits das Vermessungsbüro mit der Erstellung des Lageplans und die spätere Einmessung des Gebäudes beauftragt.

Wenn das alles passt, können wir in ca. 2 Wochen den Notar-Termin machen. Ab da ist dann der Point of no return.

Und zu guter letzt haben wir dann heute auch noch die Info erhalten, dass unser Finanzierungsantrag genehmigt wurde. Wir haben also wirklich grünes Licht! \o/

Wenn jetzt morgen noch die KfW mitspielt und Ihre Systeme für die neuen Anträge an den Start bekommt, kann uns fast nichts mehr aufhalten.

Wer hätte das gedacht…